Warum ist Trinken in der Schule so wichtig?

Nach Schätzungen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gehen mittlerweile bis zu 50  Prozent der Kinder ohne Frühstück und oft auch ohne etwas zu trinken zur Schule. Wenn dann auch während der Pausen noch zu wenig getrunken wird, ergibt sich schnell ein Flüssigkeitsdefizit.

Wassermangel kann schon eintreten, wenn der Körper einen Flüssigkeitsverlust von 2 Prozent aufweist. Dies führt zu einer Verminderung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit. Durst bei Kindern führt daher leicht zu mangelnder Konzentration in der Schule. Dies kann durch rechtzeitiges Trinken von Wasser verhindert werden. Kinder und Jugendliche sollten deshalb stets zum Trinken angeregt werden - besonders in der Schule.

Das Forum für Trinkwasser e. V. empfiehlt Kindern im Alter von 6 bis 13 Jahren eine tägliche Flüssigkeitszufuhr von 1 Liter, Jugendliche von ca. 13 bis etwa 19 Jahren werden 1,5 Liter empfohlen.


Warum Wasserspender in Schulen so wichtig sind!
  • Schüler können sich besser konzentrieren und die Leistungsfähigkeit wird erhöht
  • Vorbeugung vor Übergewicht bzw. Unterstützung beim Abnehmen, gezuckerte Getränke sind Kalorienbomben und fördern u. a. Karies und Allergien
  • Kinder können so viel Wasser trinken, wie sie möchten, denn ob gekühlt, mit Kohlensäure versetzt oder warm: Wasser ist das beste und gesündeste Getränk
  • Es muss kein Geld mehr für Getränke mitgegeben werden: Der Kauf von zuckerhaltigen Getränken entfällt!
  • Die Schüler erhalten eine Trinkflasche, die nach Belieben aufgefüllt werden kann
  • Die Trinkflaschen sind auslaufsicher, unzerbrechlich und können das ganze Jahr über wiederverwendet werden. Die Reinigung kann einfach in der Spülmaschine erfolgen.

Fazit:
  • Wasserspender bieten eine dauerhafte Energiequelle
  • Watercooler in Schulen sind ein wertvoller Beitrag zur Erziehung zu gesunder Ernährung
  • Wasserautomaten finden eine immer größere Verbreitung in Schulen und Kindergärten

Noch Fragen?
Gerne beantworten wir Ihre Fragen auch persönlich:
AQUATRADE GmbH Tel.: 0 54 61 / 96 80 0 per Mail: Schulwasserspender(at)aqua-trade.de